Guitarena

"Saitenweise" Klangerlebnisse

Waren es in der Renaissance die Laute und die Harfe, die das Schloss Porcia mit Musik erfüllten, so sind es heute die rhythmischen Klänge der weltbesten Fingerstyle-Gitarristen.

Jedes Jahr erneut geben sich Gitarristen der Superlative ein Stelldichein im Ortenburgerkeller.

Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image

Guitarena ist eine Kulturinitative in Spittal an der Drau, die vom Gitarrenliebhaber Hartwig Weiher ins Leben gerufen wurde.
Das Gewölbe des Ortenburgerkellers im Schloss Porcia bietet den denkbar stimmungsvollsten Rahmen für Saitenklänge der besonderen Art. Seit der Gründung 1998 traten sowohl hochkarätige Gitarrenvirtuosen als auch Nachwuchstalente in diesem familiären Ambiente auf.

Konzerte 2018

Übersicht

23.02.2018 Tom Lumen (Ungarn)

20.04.2018 Sammy Vomacka (Tschechien/Deutschland)

21.09.2018 Peter Ratzenbeck (Österreich)

09.11.2018 Dave Goodman (Kanada/Deutchland)

30.11.2018 Gottfried David Gfrerer (Österreich)


Beginn immer 19:30 Uhr.

Kultur Card Kärnten, kelag Joker und Kulturpass sind gültig.
Kartenvorverkauf im Porcia Kartenbüro Tel: 04762 / 42020 oder karten@porcia.at

Erwachsene € 14,00
Ermäßigt € 8,00 (Schüler, Studenten, Präsenz- & Zivildiener)

Download der Kalender Datei

23. Feber 2018

Tom Lumen

Ungarn

Sample Image

Nach vielen Jahren und Auftritten in verschiedenen Bands startete Tom Lumen im Jahre 2011 seine Solo Fingerstyle Karriere. Seitdem hat er eine stetig wachsende Fangemeinde, Er tourt durch Grossbritannien, Irland, Finnland, Österreich, Deutschland, Mexiko, Slowakei und Ungarn. Auf vielen Festivals ist er vertreten, unter anderem auf dem Tampere Guitar Festival. Auch mit Tommy Emmanuel durfte er zweimal die Bühne teilen, während dessen Tour durch Ungarn im März 2014. Er ist ein grosser Entertainer und verbindet sich mit seinen Fans. Mit seiner Gitarre und Spielweise lässt er eine ganze Band aufspielen. Seine Fingerstyle Spieltechnik ermöglicht ihm einen Sound, der dem einer Band ähnelt. Bass, harmonische Begleitung, Melodie, Rhythmus und Schlagzeug werden von einem Mann auf einer Gitarre produziert.
Ausdrucksstarke und ansprechende Stücke wechseln mit romantischen Melodien.
Neben Eigenkompositionen spielt er bekannte Stücke von berühmten Musikern und Bands, wie Queen, Beatles, Nat King Cole, Tommy Emmanuel, Billy Idol und Michael Jackson.

Tomi Tolvanen, Festival-Direktor des Gitarrenfestivals von Tampere sagt: „Tom Lumen ist ein begnadeter Performer, der dem Publikum Freude und Glück bringt.....“

http://www.tomlumen.com



20. April 2018

Sammy Vomacka

Tschechien/Deutschland

Sample Image

Sammy Vomáčka wurde 1946 in einer Kleinstadt bei Prag geboren. Erst im Alter von 16 Jahren begann er Gitarre zu spielen. Seit Anfang 1970 lebt er in Deutschland und wurde zu einem der bekanntesten Fingerpicking - Gitarristen. Unermüdlich und immer noch voller Spielfreude tourt er durch In- und Ausland. Mehrere erfolgreiche Auftritte in den USA, z.B. Folkfestival San Diego, San Francisco Folk - Society u.a. zeichnen seinen musikalischen Weg.

Einzigartig ist seine unglaubliche Vielseitigkeit, wobei er jede Spielrichtung perfekt beherrscht. Seine langjährige Erfahrung und musikalische Persönlichkeit prägen seine Konzerte und machen sie unvergesslich. Sammy spielt akustischen Blues, Slidegitarre, für Gitarre arrangierte Piano-Ragtimes, bekannte Swingstücke mit Gesang, faszinierende Instrumentals, sowie Jazzstandards.

Launiges Entertainment und Kurzgeschichten aus seinem musikalischen Leben sind Teil des Konzertprogramms.

Foto: Manfred Pollert

http://www.sammyvomacka.de



21. September 2018

Peter Ratzenbeck

Österreich

Sample Image

Ein Konzert mit dem Energiebündel Peter Ratzenbeck gleicht einem musikalischen Feuerwerk. Gitarre und Körper verschmelzen miteinander und bilden eine Einheit aus Rhythmus, Akkorden und Melodien.
Der gebürtige Grazer zog als Autodidakt und Straßenmusiker durch Schottland und England, seine tiefe Verbundenheit mit der grünen Insel kommt in seinen Musikstücken heraus. Heute lebt er mit Frau und Kindern im idyllischen Waldviertel.
Seine Technik ist von Jahr zu Jahr ausgefeilter und ein unverkennbarer Stil auf der Gitarre entwickelt worden. 25 unterschiedliche Gitarrenstimmungen und die „geschüttelte“ Gitarre sind sein Markenzeichen geworden.
Neben seinen eigenen Stücken, die sich zwischen Pop, Klassik, Ragtime, Country Music, Folk, Blues und sogar Alpenländischem bewegen, spielt er auch Standards von den Beatles und Bob Dylan.
Aus wenigen vorgegebenen Grundstrukturen zaubert und improvisiert Ratzenbeck die atemberaubendsten Stücke. Volle Akkorde schwinden dabei zu sphärischen Obertönen, die völlig ungezwungen eine meditative Stimmung erzeugen.

http://www.peter-ratzenbeck.at



09. November 2018

Dave Goodman

Kanada/Deutschland

Sample Image



Der Kanadier ist so etwas wie ein moderner Troubadour. Mit 18 verließ er seine Heimatstadt Victoria in British Columbia und zog mit seinen Songs im Gepäck um die Welt. Seine besondere Liebe zum Blues und sein authentisches Spiel brachten ihm den Applaus von Größen wie David Sanborn und Jeff Healey. Selbst Altmeister John Lee Hooker erkundigte sich nach seiner Telefonnummer. Nach Jahren „on the road“ mit eigenem Trio durch ganz Europa hat es den sympathischen Musiker in die Hansestadt Bremen verschlagen. In seiner Wahlheimat entwickelte sich Goodman zum einem Sologitarristen mit einem ganz eigenen Stil, dessen lyrisches Spiel, feinfühliger Gesang und freundliche Ausstrahlung die Beantwortung der Frage eigentlich unnötig machen, ob er nun eher ein virtuos spielfreudiger Singer-Songwriter oder ein Fingerstyle-Gitarrist mit charmanter Stimme sei. Die Antwort liegt ganz beim Zuhörer.

https://www.dave-goodman.info


30. November 2018

Gottfried David Gfrerer

Österreich

Sample Image



Geboren in Seeboden, wohnhaft in Wien, begann Gottfried D. Gfrerer mit 14 Jahren Gitarre zu spielen. Zunächst zählten Bob Dylan, Paul Simon, Mark Knopfler und J. J. Cale zu seinen ersten Einflüssen, bis er später auf Blind Willie McTell und Big Bill Broonzy stieß. Neben Blues und Folk kommen balladenhafte, aber auch Funk- und Rock-Elemente in seinen Stücken vor. Er mixt Rootsmusik aus den USA und Europa mit modernen Strömungen. Archaische Elemente verschmolzen mit virtuosen Passagen prägen seine unverkennbaren Lieder. An seinen exquisiten Stücken und Liedern werkt er ebenso sorgfältig, wie er seine Resonator-Gitarren baut. Gfrerers einzigartiger Gitarrensound ist mittlerweile unter "Gfrerersound" in der Musikwelt bekannt - mit ein Grund, warum er auch international Erfolge feiern kann und als Dozent an die „London Music School“ geholt wurde. Trotz – oder gerade wegen – dieser stilistischen Bandbreite und dem unverwechselbaren Personal-Stil bilden seine Songs eine abwechslungsreiche Einheit, die man gehört haben muss. Gottfried David Gfrerer gilt als einer der besten Slide-Gitarristen Europas. Bei diesem Konzert wird er seine neueste CD „Polychrome“ vorstellen.

http://www.gottfriedgfrerer.com


Beginn immer 19:30 Uhr.

Kultur Card Kärnten, kelag Joker und Kulturpass sind gültig.
Kartenvorverkauf im Porcia Kartenbüro Tel: 04762 / 42020 oder karten@porcia.at


Kontakt

Guitarena

Leitung: Hartwig Weiher

Kulturamt der Stadtgemeinde Spittal

Schloß Porcia • Burgplatz 1 • A-9800 Spittal an der Drau



Guitarena in den Sozialen-Netzwerken

Gästebuch


Unser Gästebuch von 1998 bis 2014 mit vielen Erinnerungen.